Netzwerk NanoAnalytik und
-Messtechnik in der Produktion

Ihre Anlaufstelle für prozessnahe Lösungen
zur Messung nanostrukturierter Systeme

Technische Hochschule Nürnberg

Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm - kurz TH Nürnberg - steht gleichermaßen für zeitgemäße Bildung und innovative Forschung. Sie ist mit rund 13.000 Studierenden, 300 Professorinnen und Professoren sowie mehr als 600 Lehrbeauftragten aus der Praxis eine der größten Hochschulen bundesweit. Die Hochschule ist benannt nach ihrem berühmten Namensgeber, aber viel mehr bekannt für ihre interdisziplinäre Forschung, ihr breites und sehr praxisorientiertes Studienangebot, ihre anwendungsorientierte Lehre, ihre vielfältigen Weiterbildungsaktivitäten und ihre internationale Ausrichtung bei gleichzeitig hoher regionaler Vernetzung. Als forschungsintensivste und drittmittelstärkste aller bayerischen Hochschulen ist die TH Nürnberg ein wichtiger Innovationsmotor für die Metropolregion Nürnberg und pflegt hervorragende Kontakte zur Wirtschaft, zu Hochschulen bzw. Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Die Hochschule gehört seit Jahren zu den zehn drittmittelstärksten Hochschulen Deutschlands.

Um neuen Themen in der Produktentwicklung und der Werkstoffforschung in allen seinen Facetten, von der Synthese bis zum Recycling, adäquat begegnen zu können, fusionierten das Kompetenzzentrum 3D-Visualisierungszentrum, das Umweltinstitut Neumarkt (UIN) und das Kompetenzzentrum Analytik, Nano- und Materialtechnik (KAM) zum neuen Institut für Chemie, Material- und Produktentwicklung (OHM-CMP). Dadurch wird es möglich, alle Aspekte eines Produktlebenszyklus, sozusagen von der Wiege bis zur Bahre, an einem Institut zu erforschen. Dies geschieht vor allem unter den Gesichtspunkten neuer Fertigungstechnologien, wie z.B. generativer Fertigung oder moderner Fügeverfahren, wie auch in Hinblick auf Nachhaltigkeit im Produktzyklus, z.B. recyclinggerechtes Werkstoffdesign oder Einsatz sicherer Rohstoffe.

 


Standort:

Institut für Chemie, Material und Produktentwicklung (OHM-CMP)
Keßlerplatz 12
90489 Nürnberg


Quicklink:
www.th-nuernberg.de/ohm-cmp

Moderne, gut ausgestattete Labore und hochqualifizierte Studierende an der Technischen Hochschule Nürnberg