Hybride Materialien -
Nano goes Macro

Technologieplattform für
die Kombination von Makro-
und Nanomaterialien

Die Konferenz

zum Innovationsforum Carbon

Die Ergebnisse des Innovationsforums Carbon wurden im Rahmen der ersten Konferenz Nano Goes Macro am 25. und 26. Oktober 2017 in Nürnberg vorgestellt.

Neben Fachvorträgen, wurden in mehreren themenspezifischen Projektwerkstätten neue Projektideen und Kooperationen entwickelt bzw. diese über die Konferenz hinaus vom Cluster Nanotechnologie verfolgt und umgesetzt. Die Kombination von Nano- und Makrokohlenstoffmaterialien wurde in verschiedenen Ausstellungen gezeigt und im Rahmen einer exemplarischen Wertschöpfungskette (Demo-Line) anschaulich präsentiert.

Fachvorträge Ausstellung Projektwerkstätten
Einleitung NanoCarbon Einleitung CFK

Darstellung der Wertschöpfungskette

Entwicklung neuer Projektideen und Kooperationen

Vorträge zu Praxisbeispielen und weiteren Themen
Bündelung regionaler und überregionaler Kompetenzen in den Bereichen Kohlenstoffnanomaterialien und CFK
Fortwährend arbeitende Kommunikationsplattform
Erfahrungs- und Wissensaustausch

Hier finden Sie das detaillierte Programm mit den Fachvorträgen und dem Ablauf der Konferenz.

Keynote-Speaker
Dr. Georg Willich, Head of Research and Development Germany Space Systems
Prof. Dr. Hubert Jäger, Professur für Systemleichtbau und Mischbauweisen an der Technischen Universität Dresden, bis 2014 Leiter der Konzernforschung der SGL Group

Impressionen zur Konferenz 2017
Herzlich Willkommen zur Konferenz Innovationsforum Carbon - Nano goes Macro
Innovation durch Nanotechnologie
Darstellung einer exemplarischen Wertschöpfungskette anhand einer Demoline.
Diskussionen während der Pausen der Konferenz.