Europäisches Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD)

Das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD) ist ein interdisziplinäres Forschungs- und Innovationszentrum, dessen Hauptaugenmerk auf der Herstellung und Charakterisierung von Dispersionen (wie z. B. Klebstoffe, Harze, Tinten, Beschichtungen, Elastomere) liegt.

Im EZD werden sowohl öffentlich geförderte Projekte durchgeführt als auch Auftragsforschung für die Industrie im Bereich Dispergieren angeboten. Folgende Dienstleistungen werden für Unternehmen angeboten:

  • Individuelle Beratung
  • Durchführung von Marktrecherchen
  • Produktentwicklungen
  • Prozessoptimierungen
  • Analytische Dienstleistungen
  • Weiterbildung und Wissenstransfer

Unsere Themenschwerpunkte im Bereich Nanomaterialien für die Elektromobilität sind:

  • Einarbeitung und Dispergierung von Nanopartikeln
  • Formulierung von Kathode- und Anode-Suspensionen
  • Formulierung und Applikation von Pulver- und Nassbeschichtungen
  • Herstellung und Charakterisierung von hochgefüllten Dispersionen
  • Entwicklung von Vergussmassen, Klebstoffen sowie Harzsystemen für Verbundwerkstoffe
  • Individuelle und Inhouse-Schulungen

Am EZD kann der komplette Prozess von der Formulierung über die Dispergierung und Charakterisierung bis hin zur Beschichtung bzw. zum fertigen Produkt abgedeckt werden.

Europäisches Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD)

Standort:

Frankfurter Straße 15-17
97082 Würzburg
Deutschland


Quicklink:
www.skz.de