Nanonetz Bayern e.V.

Wir verbinden nano -
wir verbinden Menschen!

3D-Druck im Kampf gegen Covid-19

|   Cluster News

Das SKZ stellt Schutzausrüstung gegen die Virusausbreitung her

Unser Partner SKZ setzt den 3D-Druck zur Herstellung von Schutzausrüstung ein. In seiner Pressemeldung schreibt das SKZ:

Im Zuge der aktuellen Covid-19-Krise gewinnt der 3D-Druck durch Ressourcenknappheit und die Notwendigkeit neu entwickelter Schutzausrüstungen zusätzlich an Bedeutung. Durch schnelle Umsetzungsmöglichkeiten von Designs ohne Werkzeuge kann hier zeitnah agiert und interveniert werden. An dieser Stelle darf vor allem die Open-Source-Gemeinschaft der Hobby-3D-Drucker erwähnt werden: Um den gesamten Globus herum werden Hilfsmittel konstruiert, der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt und stets verbessert. Die Ausbreitung des Virus soll dabei beispielsweise durch Türöffnerhilfen oder spezielle Gesichtsschilder eingedämmt und Privatpersonen sowie medizinisches Personal besser geschützt werden.

Auch das Center for Additive Production (CAP) am SKZ bringt seine Expertise und jahrelange Erfahrung im 3D-Druck in der Weiterentwicklung der Schutzmaßnahmen ein. So wurde bereits das „Face Shield“-Design der Firma Prusa Research aus Tschechien umgesetzt und Würzburger Ärzten zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt, was auf großen Anklang stieß. Um in der aktuellen Krisensituation und auch zukünftig schnell handeln zu können, wird mit Hochdruck an einem Re-Design der Konstruktion gearbeitet, um es für die Kleinserienproduktion zugänglich zu machen und dem Virus als Gemeinschaft stark entgegentreten zu können.

Weitere Projekte zum Thema Schutzausrüstung werden vorangetrieben. Interessenten und Ideengeber können sich gerne an das CAP-Team (cap@skz.de) wenden.

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.

Zurück

New analytical device to measure nanoparticles

|   Cluster News

NanoLocking is partner of the Network NanoCarbon

Weiterlesen

Coronavirus: Intensive Suche nach einem Medikament

|   Cluster News

Chemiker und Virologen der Universität Würzburg testen derzeit im großen Maßstab Substanzen, die das neue Coronavirus bekämpfen sollen. Einige von...

Weiterlesen

Eine regionale Allianz für neue Hygiene

|   Cluster News

Wie ein Hotel in Thüringen die Chancen der Krise nutzt, um europaweit hygienische Standards neu zu definieren...

Weiterlesen

APRONA – automatisierte Produktion von Nanopartikeln mit flexibler roboterbasierter Plattform

|   Cluster News

Das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC hat kürzlich die gemeinsam mit Projektpartnern entwickelte flexible Roboter-basierte Plattform zur...

Weiterlesen

WITec gibt die Gewinner des Paper Award 2020 bekannt

|   Cluster News

Auszeichnung für drei wissenschaftliche Arbeiten aus den Bereichen Elektrochemie, Biomedizin und Polymerwissenschaften

Weiterlesen

Steigende Bedeutung von Batteriegehäusen aus faserverstärktem Kunststoff

|   Cluster News

SGL Carbon gewinnt Auftrag für Batteriegehäuseabdeckung von der BMW Group

Weiterlesen

TH Nürnberg unterstützt das Klinikum Nürnberg im Kampf gegen das Corona-Virus

|   Cluster News

20 3D-Drucker in acht Fakultäten drucken Gesichtsschutzmasken

Weiterlesen

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

|   Cluster News

Große Resonanz der Cluster-Mitglieder auf die Anfrage der EU-Kommission nach 3D-Druck Kapazitäten

Weiterlesen

Hohenstein bietet Services für medizinische Gesichtsmasken

|   Cluster News

Möchten Sie in der aktuellen Corona-Krise ebenfalls Schutz­textilien produzieren? Um medizinische Gesichtsmasken auf den Weg bringen zu können, ist...

Weiterlesen

Hygienemaßnahmen für Mitarbeiter

|   Cluster News

GBneuhaus setzt Oberflächenbeschichtung auf Türklinken ein

Weiterlesen