Nanotechnologie für mehr Effizienz in geothermischen Systemen

Die Nutzung geothermischer Energie, insbesondere der oberflächennahen Geothermie, hat in den letzten Jahren im Zuge der Diskussion um nachhaltige, klimafreundlichere Energiesysteme zur Deckung des Wärme- und Kühlbedarfs von Gebäuden bzw. ganzen Quartieren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Unter Beachtung der geologisch-pedologischen Gegebenheiten und der wasserrechtlichen Voraussetzungen ist Geothermie eine technisch bewährte und zuverlässige Methode zur Nutzung regenerativer Energien. Moderne Anlagen weisen bereits eine hohe Zuverlässigkeit auf, dennoch kann der Gesamtwirkungsgrad noch verbnessert werden.

Die Entwicklung und der Einsatz neuer Materialien ist ein vielversprechender Weg, um die thermische und elektrische Leitfähigkeit zu erhöhen und zu kontrollieren und damit die oberflächennahen Systeme effizienter zu machen. So können z. B. Nanomaterialien eingesetzt werden, um die thermische und elektrische Leitfähigkeit in Kunststoffen und anderen Materialien gezielt einzustellen, zu erhöhen oder sogar lokal zu verringern. Der stetige Fortschritt in der Weiterentwicklung und Massenproduktion von Nanomaterialien unter Berücksichtigung der gewonnenen Erkenntnisse in den Bereichen Analytik sowie Arbeits- und Umweltschutz macht diese Materialklasse zu einem aussichtsreichen Kandidaten zur Steigerung des Gesamtwirkungsgrades geothermischer Systeme.

Zu Beginn wird sich das Netzwerk NanoGeoTherm auf drei Aspekte konzentrieren: 1. Die Erhöhung der thermischen und elektrischen Leitfähigkeit von Kunststoffbauteilen, 2. die Optimierung der Füllmaterialien für eine bessere Leitfähigkeit und thermische Kopplung zwischen Rohr und Füllmaterial und 3. die Verbesserung der Wärmeübertragungsflüssigkeiten.

Netzwerktreffen

Wir organisieren regelmäßige Treffen für eine offene Kommunikation, die Schaffung von Synergien und die Initiierung von Projekten.

Netzwerkerweiterung

Wir akquirieren weitere Partner entlang der Wertschöpfungsketten, um den Kompetenzpool des Netzwerks kontinuierlich auszubauen.

Unterstützung bei Projektanträgen

Wir unterstützen unsere Partner bei der Auswahl geeigneter Fördermaßnahmen, der Bildung von Konsortien und der Erstellung von Projektskizzen.

Öffentlichkeitsarbeit

Wir erhöhen die Sichtbarkeit des Netzwerks (Homepage, Flyer, Veranstaltungen, z.B. Fachmessen).

Marktanalyse

Wir recherchieren kontinuierlich den relevanten Stand der Technik.

Das Netzwerk NanoGeoTherm ist gefördert durch