Netzwerk NanoAnalytik und
-Messtechnik in der Produktion

Ihre Anlaufstelle für prozessnahe Lösungen
zur Messung nanostrukturierter Systeme

Herzlich Willkommen beim Netzwerk NanoAnalytik und -Messtechnik in der Produktion

Das Netzwerk NanoAnalytik und -Messtechnik in der Produktion (NAMiP) ist ein offenes Netzwerk und Plattform zum Austausch von Analytik- und Messtechnik-Fragestellungen in der Produktion nanostrukturierter Systeme. Es besteht aus kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs), Forschungseinrichtungen und Instituten. Wir etablieren eine Anlaufstelle, die prozessnahe (in-line/on-line) Lösungen im Bereich der Messung und Analyse von nanostrukturierten Systemen/ Produkten anbietet.

Das Netzwerk wird seit September 2017 als Kooperationsnetzwerk im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWi gefördert.

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen über das Netzwerk, die Netzwerkpartner, sowie grundlegende Informationen zu der Bedeutung der NanoAnalytik insbesondere in Produktionsprozessen. Sie erfahren zudem mehr über unser Dienstleistungsangebot und die Projekte, sowie die Vorteile einer aktiven Mitgliedschaft im Netzwerk NanoAnalytik und -Messtechnik in der Produktion.

Netzwerk NanoAnalytik auf dem Innovationstag Mittelstand 2018 des BMWi

|   Cluster Veranstaltungen

07.06.2018 in Berlin

Weiterlesen

Netzwerktag NanoSilber am 26.06.2018 - Call for Abstracts

|   Cluster News

Anmeldung von Beiträgen bis 11.04.2018

Weiterlesen

Netzwerkpartner auf der Analytica und Ceramitec 2018

|   NanoAnalytik News

10.-13.04.2018 in München

Weiterlesen
Termine

HANNOVER MESSE 2018

|   Cluster Veranstaltungen

23.-27.04.2018 in Hannover

Weiterlesen

Netzwerktreffen NanoAnalytik und -Messtechnik in der Produktion

|   Cluster Veranstaltungen

08.05.2018 in Helmbrechts

Weiterlesen

2D / 3D Rheologie und Stabilität von dispersen Systemen

|   Nano Termine

14.-16.05.2018 in Potsdam

Weiterlesen

EZD-Seminar: Herstellung stabiler Suspenionen

|   Nano Termine

24.-25.10.2018 in Selb

Weiterlesen