Ein kompetentes Nanotechnologie-Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Lehre.

Cluster Nanotechnologie

Ein kompetentes Nanotechnologie-Netzwerk
mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Lehre.

Umweltschutz und Sicherheit im industriellen Umgang mit Nanomaterialien

Die Nanotechnologie birgt ein enormes Potenzial für viele Industriezweige. Jedoch herrscht oft erhebliche Unsicherheit bei Unternehmen, wenn es um adäquate Maßnahmen zur Gewährleistung des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit geht. Diese sind in vielen Fällen nur mit geringem Aufwand verbunden. Eine Voraussetzung dafür ist aber der einfache Zugang zu sachlichen und verständlichen Informationen über aktuelle Forschungsergebnisse und Stand der Regularien für industrielle Anwender.

Wir beziehen Stellung, denn unser Ziel ist die verantwortungsvolle  Weiterentwicklung der Nanotechnologie. Ein Beispiel für die Diskussion ist das Projekt Umweltschutz und Sicherheit im industriellen Umgang mit Nanomaterialien.

Die  verantwortungsvolle   Anwendung   und   Weiterentwicklung  von  Nanotechnologien  ist  die  Umsetzung  adäquater  Arbeits- und Umweltschutzmaßnahmen.  In  Anbetracht  des  teils  komplexen  Umfeldes  spielt das  Wissen  um  die  passenden  Ansprechpartner  und  Anlaufstellen  dabei  eine  zentrale  Rolle.  In  einem  Gemeinschaftsprojekt  mit  dem  Bayerischen  Umweltministerium wirkt der Cluster Nanotechnologie Informationsdefiziten mit einer neuen  Veranstaltungsreihe  entgegen.  Die  Pilotveranstaltung  fand  am  23.  und  24.9.2015 in München statt.

Lesen Sie hier einen Bericht zum Projekt.

gefördert durch
Projektbericht
Wichtige Ansprechpartner