Cluster Nanotechnologie

Ein kompetentes Nanotechnologie-Netzwerk
mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Lehre.

Stadtwerke München vermarkten erstmals kinetischen Energiespeicher

|   Pressespiegel

24.11.2015

 

Die Stadtwerke München haben in ihrem virtuellen Kraftwerk erstmals einen kinetischen Energiespeicher in den kommerziellen Betrieb überführt. Es handelt sich um den auf Schwungradbasis betriebenen Speicher „DuraStor“ des Jülicher Technologieunternehmens STORNETIC. In Anbetracht des sich rasch verändernden Strommarktes gelten Energiespeicher weltweit als wichtiges Instrument zur nachhaltigen Stabilisierung der Stromnetze.

Die eingesetzten Schwungradenergiespeicher werden aktuell weiter optimiert. So soll z.B. durch Einsatz von Nanokohlenstoffmaterialien die Lebensdauer der Schwungräder, die aktuell bei ca. 15 Jahren liegt, erhöht werden. Diese Weiterentwicklungen unterstützt der Cluster Nanotechnologie aktiv durch Netzwerk- und Projektmanagement im Netzwerk NanoCarbon.

Lesen Sie hier die Pressemeldung zum ersten kinetischen Energiespeicher.

 

Zurück

HANNOVER MESSE 2018

|   Cluster Veranstaltungen

23.-27.04.2018 in Hannover

Weiterlesen

Netzwerktreffen NanoAnalytik und -Messtechnik in der Produktion

|   Cluster Veranstaltungen

08.05.2018 in Helmbrechts

Weiterlesen

Netzwerk NanoAnalytik auf dem Innovationstag Mittelstand 2018 des BMWi

|   Cluster Veranstaltungen

07.06.2018 in Berlin

Weiterlesen

Netzwerktag NanoSilber 2018

|   Cluster Veranstaltungen

26.06.2018 in Regensburg

Weiterlesen

Fortbildung Biomaterialien - Werkstoffe in der Medizintechnik

|   Nano Termine

23.-25. April 2018 in Frankfurt/Main

Weiterlesen

EZD-Seminar: Dispergierung und Charakterisierung von Suspensionen

|   Nano Termine

24.-25.04.2018 in Selb/Oberfranken

Weiterlesen

Trends im Korrosionsschutz

|   Nano Termine

03.05.2018 in Dresden

Weiterlesen

2D / 3D Rheologie und Stabilität von dispersen Systemen

|   Nano Termine

14.-16.05.2018 in Potsdam

Weiterlesen