Sie wollen die Nanotechnologie fördern? Werden Sie Mitglied!Sie benötigen Fördermittel für Ihr Projekt? Wir unterstützen Sie bei den Anträgen.Sie wollen sich in einem komplizierten technischen Umfeld orientieren? Wir beschaffen Ihnen das nötige Wissen.Sie haben Mensch und Umwelt im Blick? Wir entwickeln Nanotechnologie verantwortungsbewusst weiter.Sie suchen Kontaktpersonen für Ihr Vorhaben? Wir vernetzen Sie mit Forschern und Anwendern in Industrie und Wirtschaft.Sie wollen Ihre Idee zu einem Produkt machen? Wir führen Machbarkeitsstudien durch und helfen Ihnen bei der Umsetzung.Sie haben bereits eine gute Projektidee? Wir initiierten und koordinieren für Sie Projekte bis hin zum kompletten Projektmanagement.Sie suchen den Dialog mit den Entscheidern? Wir bringen Entscheider aus Wirtschaft, Hochschulen und Politik ins Gespräch.Sie sind interessiert an neuen Trends und Entwicklungen? Besuchen Sie unsere Seminare, Workshops und Messestände.Sie wollen Ihre Ergebnisse international bekannt machen? Wir helfen Ihnen beim internationalen Forschungsmarketing.Wie werden aus Forschungsergebnissen Produkte? Wir helfen Ihnen und unterstützen Ihren Technologietransfer!

NanoMechanik

Die Nanomechanik beschäftigt sich mit den mechanischen Eigenschaften physikalischer Systeme auf der Nanometerskala. Dazu werden unter anderem die mechanischen Eigenschaftten von Nanostukturen und Nanosystemen, z.B. Nanopartikel, Nanotubes und Nanomotoren, untersucht.

Nanopositionierungssysteme - Stellmotoren für die hochpräzise Positionierung im Nano-Bereich

attocube systems AG
Königinstraße 11a
D - 80539 München
Telefon: 089 - 2877 809278
Telefax: 089 - 2877 80919
Emailwww.attocube.com/

attocube systems AG entwickelt und produziert Stellmotoren für die hochpräzise Positionierung im Nano-Bereich, die bei einem Gesamtverstellweg von mehreren Zentimetern atomar genau an einen Zielpunkt heranfahren können und auch an der Grenze des physikalisch-technisch Machbaren absolut stabil und zuverlässig arbeiten.

Die Produktpalette bietet neben variablen Positionierer-Modellen komplette Mikroskopsysteme, eine neue Generation von helium-freien Kryostaten und den preisgekrönten Distanzsensor attoFPS. 

Die wegweisenden Technologien werden z.B. in der Entwicklung kleinerer und leistungsfähigerer Halbleiterprozessoren, der präziseren Lasersteuerung für optische Anwendungen, der Untersuchung von biologischen Zellen oder in der Pharmaindustrie eingesetzt. Auch im Bereich der Luft- und Raumfahrt finden die Stellmotoren des Münchner Unternehmens Anwendung.

 

Nanopositioniersysteme

Interferometrischer Dreikanal-Echtzeitsensor

Der „hexaCUBE", ein hochintegriertes 6D Aktoriksystem, bietet – gemessen an seinem Bauraum – außergewöhnlich große Verfahrwege und eine bisher unerreichte Wiederholgenauigkeit.

Die piezobasierten Nanopositionierer der attocube „Industrial Line“ zeichnen sich aufgrund integrierter Wälzlager durch besondere Stabilität, größte mechanische Belastbarkeit und höchste Präzision in den Verfahreigenschaften aus. Der Rotator ECR4040AP wurde speziell für optische Experimente konzipiert.