Sie suchen Kontaktpersonen für Ihr Vorhaben? Wir vernetzen Sie mit Forschern und Anwendern in Industrie und Wirtschaft.Sie haben Mensch und Umwelt im Blick? Wir entwickeln Nanotechnologie verantwortungsbewusst weiter.Sie wollen sich in einem komplizierten technischen Umfeld orientieren? Wir beschaffen Ihnen das nötige Wissen.Sie wollen die Nanotechnologie fördern? Werden Sie Mitglied!Sie haben bereits eine gute Projektidee? Wir initiierten und koordinieren für Sie Projekte bis hin zum kompletten Projektmanagement.Sie wollen Ihre Idee zu einem Produkt machen? Wir führen Machbarkeitsstudien durch und helfen Ihnen bei der Umsetzung.Sie wollen Ihre Ergebnisse international bekannt machen? Wir helfen Ihnen beim internationalen Forschungsmarketing.Sie suchen den Dialog mit den Entscheidern? Wir bringen Entscheider aus Wirtschaft, Hochschulen und Politik ins Gespräch.Wie werden aus Forschungsergebnissen Produkte? Wir helfen Ihnen und unterstützen Ihren Technologietransfer!Sie sind interessiert an neuen Trends und Entwicklungen? Besuchen Sie unsere Seminare, Workshops und Messestände.Sie benötigen Fördermittel für Ihr Projekt? Wir unterstützen Sie bei den Anträgen.

Fachtagung "Mit Nanotechnologie die Energiewende mitgestalten"

12.11.2014

 

Die Energiewende ist eines der zentralen Zukunftsthemen, die im Aktionsplan zur neuen Hightech-Strategie der Bundesregierung fest verankert sind. Die Umsetzung der Energiewende wird dabei nach wie vor lebhaft diskutiert. Der Weg zur effizienten Stromversorgung mit stabilen Speichermedien und einer optimalen Energieumwandlung ist noch weit. Während mit Blick auf diese große Herausforderung immer noch überwiegend die politischen Rahmenbedingungen, die Interessen der Großkonzerne und die für die Energiewende so notwendigen Stromverteilernetze diskutiert werden, arbeiten Forschergruppen und vor allem innovative kleine und mittlere Unternehmen an der Weiterentwicklung neuer Hochleistungsmaterialien und deren Überführung in Anwendungen und Produkte für den Markt.

Welchen Beitrag zur Energiewende dabei Nanomaterialien leisten können, z. B. bei der Energieerzeugung, -speicherung und -übertragung, im Bereich Gebäudeeffizienz oder in der Photovoltaik, vermitteln hochkarätige Referenten der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung und Industrievertreter in der Fachtagung „Mit Nanotechnologie die Energiewende mitgestalten“ am 12. November 2014 in Würzburg.

Die Veranstaltung wird durch das Cluster Nanotechnologie in Kooperation mit Fraunhofer ISC und ZAE Bayern - Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung organisiert.

Ort: Würzburg

Informationen/Tagungsprogramm: hier

Bei Interesse besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, der Preisverleihung des bayernweiten 8. Nano-Schulwettbewerbs beizuwohnen, der jährlich vom Cluster Nanotechnologie ausgeschrieben wird, oder sich im NanoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) über Nanotechnologie zu informieren.

Weitere Informationen zur Preisverleihung finden Sie auf http://www.initiative-junge-forscher.de/angebote/nano-schulwettbewerb.html