Sie haben Mensch und Umwelt im Blick? Wir entwickeln Nanotechnologie verantwortungsbewusst weiter.Sie benötigen Fördermittel für Ihr Projekt? Wir unterstützen Sie bei den Anträgen.Sie haben bereits eine gute Projektidee? Wir initiierten und koordinieren für Sie Projekte bis hin zum kompletten Projektmanagement.Sie suchen den Dialog mit den Entscheidern? Wir bringen Entscheider aus Wirtschaft, Hochschulen und Politik ins Gespräch.Sie sind interessiert an neuen Trends und Entwicklungen? Besuchen Sie unsere Seminare, Workshops und Messestände.Sie wollen Ihre Idee zu einem Produkt machen? Wir führen Machbarkeitsstudien durch und helfen Ihnen bei der Umsetzung.Wie werden aus Forschungsergebnissen Produkte? Wir helfen Ihnen und unterstützen Ihren Technologietransfer!Sie wollen sich in einem komplizierten technischen Umfeld orientieren? Wir beschaffen Ihnen das nötige Wissen.Sie suchen Kontaktpersonen für Ihr Vorhaben? Wir vernetzen Sie mit Forschern und Anwendern in Industrie und Wirtschaft.Sie wollen Ihre Ergebnisse international bekannt machen? Wir helfen Ihnen beim internationalen Forschungsmarketing.Sie wollen die Nanotechnologie fördern? Werden Sie Mitglied!

Bayerische IHKs organisieren Unternehmerreise nach Japan vom 17.07.2016 - 22.07.2016

29.03.2016

 

Unter der Federführung der IHK für München und Oberbayern und der IHK Nürnberg für Mittelfranken organisieren die bayerischen IHKs vom 17.07. – 22.07.2016 eine Unternehmerreise nach Japan. Unter dem Motto  „Zukunftsmarkt Japan“ sind insbesondere bayerische Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau, Umwelttechnologie, Medizintechnik und Elektronik eingeladen, an der Reise teilzunehmen. Herzlich eingeladen sind auch alle Unternehmen, die sich mit dem Thema Industrie 4.0 auseinandersetzen.

Mit einer Bevölkerung von 130 Millionen Einwohnern und einem Bruttoinlandsprodukt von 4.116 Mrd. USD ist Japan ist die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt und nach China die stärkste Wirtschaftsmacht in Asien. Forschung, Entwicklung und die Anwendung neuer Technologien bewegen sich auf einem extrem hohen Niveau. Japan gilt bis heute als der Referenzmarkt in Asien für technologisch anspruchsvolle Produkte.

Bei der Gestaltung seiner industriellen und gesellschaftlichen Zukunft steht Japan dabei vor ähnlichen Herausforderungen wie Deutschland. Die Digitalisierung der Wirtschaft, die Automatisierung der Produktion, neue energiepolitische Fragestellungen  und der demografische Wandel zählen zu den wichtigsten aktuellen Themen in der japanischen Gesellschaft.

Für bayerische Unternehmen bieten sich daher viele Möglichkeiten durch neue Kontakte und gegenseitigen Austausch und Kooperation die Zusammenarbeit mit japanischen Unternehmen zu vertiefen.

Weitere Informationen zur Unternehmerreise finden Sie hier.