Sie benötigen Fördermittel für Ihr Projekt? Wir unterstützen Sie bei den Anträgen.Sie wollen die Nanotechnologie fördern? Werden Sie Mitglied!Sie suchen den Dialog mit den Entscheidern? Wir bringen Entscheider aus Wirtschaft, Hochschulen und Politik ins Gespräch.Sie wollen Ihre Idee zu einem Produkt machen? Wir führen Machbarkeitsstudien durch und helfen Ihnen bei der Umsetzung.Sie wollen Ihre Ergebnisse international bekannt machen? Wir helfen Ihnen beim internationalen Forschungsmarketing.Sie sind interessiert an neuen Trends und Entwicklungen? Besuchen Sie unsere Seminare, Workshops und Messestände.Sie suchen Kontaktpersonen für Ihr Vorhaben? Wir vernetzen Sie mit Forschern und Anwendern in Industrie und Wirtschaft.Sie wollen sich in einem komplizierten technischen Umfeld orientieren? Wir beschaffen Ihnen das nötige Wissen.Wie werden aus Forschungsergebnissen Produkte? Wir helfen Ihnen und unterstützen Ihren Technologietransfer!Sie haben Mensch und Umwelt im Blick? Wir entwickeln Nanotechnologie verantwortungsbewusst weiter.Sie haben bereits eine gute Projektidee? Wir initiierten und koordinieren für Sie Projekte bis hin zum kompletten Projektmanagement.

Naturwissenschaftler/in oder Ingenieur/in als Projektmanager/in gesucht

18.05.2017

 

Die Nanoinitiative Bayern GmbH managt das Cluster Nanotechnologie in Bayern. Eine der Haupt­aufgaben ist der kontinuierliche Ausbau eines Kompetenznetzwerkes im Bereich Nano­technologie mit dem Ziel eines effizienten Transfers von FuE-Ergebnissen in wirtschaftliche Anwendungen. Eine enge Verzahnung der Bereiche Wissenschaft, Wirtschaft und Lehre sind hierbei von größter Bedeutung. Im Fokus steht besonders die Vernetzung kleinerer und mittlerer Unter­nehmen (KMUs) unter­ein­ander und mit Universitäten, Hochschulen und Forschungs­einrichtungen.

Für die Geschäftsstelle des Clusters Nanotechnologie in Würzburg suchen wir zum schnellstmöglichen Termin eine(n):

Naturwissenschaftler/in oder Ingenieur/in als Projektmanager/in

zur Anbahnung und Abwicklung von Projekten.


Aufgaben:

  • Förderung des effizienten Know-how-Transfers zwischen Forschung und Wirtschaft
  • Netzwerkarbeit: Anbahnung, Gründung und Moderation von Kompetenznetzwerken mit Partnern aus Industrie und Forschung
  • Anbahnung und Moderation von nationalen und internationalen FuE-Projekten unter Einbindung der bayerischen Wirtschaft
  • Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Workshops sowie Messeteilnahmen, usw.
  • Vermittlung von Nanotechnologie-Kontakten aus den Reihen der Clusterakteure

Anforderungen:

  • Projekterfahrung:
    • Formulieren von Projektanträgen, z.B. zur Drittmitteleinwerbung
    • Umsetzung und Dokumentation von Projekten
    • Projektmanagement
  • Kenntnisse im Bereich neuer Technologien/Nanotechnologien
  • Bereitschaft, sich in einem kleinen, hochmotivierten Team voll für diese wichtige Aufgabe zu engagieren
  • Teamfähigkeit und sehr gutes Kommunikationsvermögen
  • Organisationstalent und idealerweise Erfahrungen in der Netzwerk- und/oder Öffentlichkeitsarbeit
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse
  • auch als Teilzeitstelle möglich

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD in einem zunächst befristeten Angestelltenverhältnis. Der Cluster arbeitet erfolgreich im Rahmen der Bayerischen Clusteroffensive und wird vom Freistaat Bayern gefördert.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die unten stehende Adresse oder auch per Email über:

sabine.binzberger(at)nanoinitiative-bayern.de

Nanoinitiative Bayern GmbH
Dr.-Ing. Peter Grambow
Josef-Martin-Weg 52 / Campus Hubland Nord
97074 Würzburg
www.nanoinitiative-bayern.de
www.nanosilber.de
www.nanocarbon.net
www.nanoink.de

Stellenanzeige als PDF